Auch 2024 fährt die Pfarrjugend Herz-Jesu wieder aufs Zeltlager und würde sich über einige tolle Überfälle freuen. Alte Bekannte genauso wie neue Gesichter sind herzlich eingeladen, uns einen Besuch abzustatten und sich unserer über die Grenzen der Region gerühmten Gastfreundschaft zu erfreuen.

Thematisch ist es dieses Jahr wild! Für alle Boomer, die nicht den ganzen Tag auf Netflix hängen, hier noch ein paar Infos dazu.

Ihr findet uns vom 21.05. bis 25.05.2024 auf dem Jugendzeltplatz Meisengrund (Mossautal, Hessen). Übernachtungsmöglichkeiten stellen wir bereit, aber wie unten erläutert, wäre es gut, wenn ihr euch vorher bei uns anmeldet.

Wir freuen uns auf Euch und einen unterhaltsamen, wilden Abend!

Regeln

  1. Auf unserem Lager ist vieles erlaubt, solange es keinem schadet.
  2. Übermäßig betrunkene Überfäller werden sofort vom Platz verwiesen.
  3. Zelte einwerfen ist nicht erlaubt. Dafür könnt ihr euch auf das Banner stürzen oder eine auf dem Platz versteckte Schatzkiste — randvoll mit Goodies — finden und stehlen.
  4. Beim Einsatz von Feuerwerkskörpern bitte größte Vorsicht walten lassen. Unmittelbar auf dem Platz überhaupt nicht! Bei Trockenheit und Waldbrandgefahr selbstverständlich auch nicht!
  5. Bei starkem Regen finden keine Überfälle statt, auch wenn sie angekündigt waren! Daher bei Regen direkt vorm Überfall mit uns Rücksprache halten!
  6. Sagt uns vor dem Überfall Bescheid, persönlich (nur von 17:30 bis 18:00 täglich) oder per SMS Bescheid (nur bis 17:30), wann ihr kommt und wer ihr seid. Die Telefonnummer findet ihr unten.
    Wichtig: Für unangemeldeten Besuch gibt es keine Getränke. Eine kleine kreative Ankündigung während der Lagerrunde zwischen 22.00 und 23:00 Uhr fänden wir spitze!
  7. Wir sind vermutlich nicht alleine auf dem Platz. Bitte lasst die andere Gruppe in Ruhe und konzentriert eure Bemühungen auf unseren Haufen.
  8. Die Ankündigung ist für die Kinder da, der Überfall an sich vor allem für die Betreuer! Gefangen seid ihr also erst, wenn ihr aufgebt oder niedergerungen werdet. Nix mit Abklatschen und so!
  9. Von übermäßig brutaler Gewalt ist natürlich dennoch abzusehen!
Das ist die Handynummer für Anmeldungen